Get Adobe Flash player
Rezepte, Tipps und Tricks

Wilkommen zu Annis Rezepte und Einmach Blog

Einmachen, Milchsäuregärung und konservieren rein biologisch .
Freut euch auf nette Rezepte und mehr! Meine Erfahrungen mit dem Gärtopf, Einmachtopf und Co, werden euch helfen wieder gesünder zu leben.

Anleitung zum Herstellen von Sauerkraut

Mengenverhältnis: 1Kilo Sauerkraut gleich 1 Kilo Gärtopf!

Sauerkraut selber herstellen ist ganz einfach und geht relativ einfach und schnell. Hierzu benötigt ihr einen Gärtopf einen mit Wasserrinne und Deckel. Durch die Wasserrinne ist das Sauerkraut luftdicht abgeschlossen und die Milchsäuregärung unterrbricht den Verderbnisprozeß. Von Vorteil ist auch eine Krauthobel und Stamper.

1. Sauerkraut schöne feste Köpfe in Bioqualität vom Strunk entfernen geht besonders gut mit einem Strunkentferner, Köpfe mit der Krauthobel in eine große Wanne hobeln.

2. Gewürze mischen Salz, Wachholderbeeren, Lorbeerblatt

3. Gärtopf vorbereiten heiß mit Wasser ausspülen

4. die erste Schicht Kraut unten in den Gärtopf  legen und solange mit dem Krautstampfer stampfen bis Brühe kommt mit den Gewürzen bestreuen. Das ganze solange  wiederholen bis der Topf nicht ganz voll ist und die Beschwerungssteine noch gut darüber paßen, feste andrücken das die Brühe über den Steinen steht. Deckel drauf und Wasser in die Rinne fertig.

Den Gärtopf bei Zimmertemperatur 1 bis 3 Tage in der Küche stehen lassen bis der Gärprozeß beginnt (es blubbert), dann ab in den frostsicheren Keller nach 5 bis 6 Wochen ist das Sauerkraut fertig.

TIPP bei http://www.ms-steinzeug.com/ gibt es eine schöne Auswahl an preisgünstigen Gärtöpfen.

Enter Your Mail Address

Kommentieren


− fünf = 4