Get Adobe Flash player
Rezepte, Tipps und Tricks

Wilkommen zu Annis Rezepte und Einmach Blog

Einmachen, Milchsäuregärung und konservieren rein biologisch .
Freut euch auf nette Rezepte und mehr! Meine Erfahrungen mit dem Gärtopf, Einmachtopf und Co, werden euch helfen wieder gesünder zu leben.

Milchsäuregärung im Gärtopf Die Milchsäuregärung ist eines der ältesten und gesündesten Konservierungsmethoden die es gibt . Diese Art von Konserverierung im Gärtopf ermöglicht uns das Haltbarmachen von Gemüse über den Winter, die Verderbniserreger werden durch die Milchsäuregärung abgetötet. Der Gärtopf war in jedem bäuerlichen Haushalt zufinden und ein wichtiger Bestand in der Vorratshaltung im Leben des 19 Jahrhunderts. Um Vitamin und Mineralstoffmangel in der dunklen Jahreszeit vorzubeugen wurden in großen Steintöpfen Sauerkraut eingemacht , der Deckel und die Wasserrinne sind Erfindungen der späteren Jahre. Die Wasserrinne und der Deckel des heutigen Gärtopfs erleichtern die Arbeit ernorm, es muß kein Holzbrett mehr abgewaschen werden und es riecht auch nicht mehr.  Das luftdichte Abschließen des Gärtopfs durch Wasserrinne und Deckel ermöglicht das Sauerkraut bis zu 2 Jahren haltbar zumachen. Durch den natürlichen Vorgang der Milchsäureprozeßes entstehen wichtige Vitamin und Mineralstoffe die wichtige Bestandteile der Gesundheit sind, die Milchsäure hält unseren Darm fit und jeder weiß heute wenn der Darm gesund ist, ist es auch der Rest des Körpers. Es gibt viele Gemüsesorten die sich zum Einsäuren eignen Bohnen, Möhren, Kohlrabi und Rotkohl usw.. Im asiatischen Raum kennt man den sauren Kohl unter Kimchi das aus Chinakohl hergestellt wird und in jedem Haus in großen Steintöpfen sauer eingelegt wird und zu jeder Mahlzeit gereicht wird, und auf dessen Verzehr koreanische Forscher die geringe Darmkrebsrate in ihrem Land zurückführen. Es gibt heute schöne Gärtöpfe zukaufen bei ms-steinzeugwaren.com fand ich eine Vielzahl an preiswerten Gärtöpfen um das Stampfen anzufangen und es hat sich gelohnt der Geschmack ist unvergleichlich, in meinem Blog gibt es eine Anzahl von Rezepten im Gärtopf.

Enter Your Mail Address

Kommentieren


6 + eins =